Mittwoch, 8. August 2012

Welcome (back) to Wonderland #7 + Bloggertreffen

Huhu, Hallo, Grüß Gott und AHHHHHHHHHHHH!!!!!!


Jetzt nochmals eine gescheite Begrüßung aus meinen Blogger-Ferien, weil ich.... in den Ferien bin! Sommerferien oleeee!!!
Endlich ist es hinter mir! Keine Schule für jetzt noch 5 Wochen! In den letzten Wochen kam so viel.
Etliche Schulaufgaben standen an, danach noch fiese Exen. Letztes Training für unsere Aufführungen und dann natürlich die Show (rießen Erfolg!!!!) und natürlich noch die letzten Tage. Danach kamen noch Verwandte, was Enge und Stress in der Wohnung bedeutete. Ich hoffe hier alle Verzeihen mir, dass ich so lange nicht da war. Doch ich habe einfach eine Auszeit gebraucht.

Jetzt arbeite ich fleißig an Rezensionen. Bis jetzt habe ich 2 geschafft, doch ich werde erst ab mind. 4 anfangen zu veröffentlichen, da es erstens mein Ansporn sein soll und zweitens möchte ich dann in einem regelmäßigen Abstand die Rezensionen veröffentlichen.

Ok, dann kommen wir weiter! Es gab in der Zwischenzeit einige Neuzugänge. (Ich hoffe alle sind aus dieser Zeit....) Ich hab einfach mal alle genommen, bei denen ich denke, dass ich sie nicht vorgestellt habe :D
  Also fangen wir an:
Hier haben wir den wunderschönen Stapel. Das Motto dieses Fotoshooting wollte ich eigentlich im Rahmen "Sommer" halten, aber der Postbote hat sich wohl als Entschädigung für das viele Schleppen meine Sonnenbrille genommen. Ich weiß zwar noch nicht wie, aber mich würde es nicht wundern, wenn er sich schnell unsichtbar gemacht hat, während ich wegen des Paketes einen Kreis gehüpft habe. Jedenfalls dachte ich mir dann: Schauen wir nicht zurück, sondern blicken wir nach vorn! Deshalb hier in der Trendfarbe des Herbstes:
Der wunderschöne orangene Schmetterlings-Schal meiner Mutter.



Everlasting: Der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens

Man schreibt das Jahr 2264. Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet? Bald muss Finn sich entscheiden – für die Liebe oder für die Zukunft ...


Das Buch habe ich ertauscht und bin schon sehr gespannt, da es ja so vielen gefallen hat. Auch dass es ein Taschenbuch ist finde ich absolut nicht schlimm sondern toll, da ich die lieber habe. Das Buch ist aber schon ein paar Wochen bei mir zuhause  :D

Nybbas Träume von Jennifer Benkau

Sie nennen ihn Nicholas, doch wer er wirklich ist, ahnt niemand. Sein Aussehen ist atemberaubend, sein Charme lässt allerdings zu wünschen übrig. Seine Berührungen sind so absolut unwiderstehlich, wie sein Schatten tödlich sein kann. Er ist ein Wesen, das nur einen Feind kennt: die Clerica, Dämonenjäger, die seine Art seit Jahrhunderten jagen, bannen und töten. Nach einem herben Schicksalsschlag verfällt Joana mehr und mehr der Gleichgültigkeit, und merkt erst wie wertvoll ihr das Leben ist, als Nicholas es in ernsthafte Gefahr bringt. Denn im Körper des faszinierenden Mannes verbirgt sich der Nybbas. Ein Dämon, der sich von Emotionen ernährt und nichts so sehr liebt, wie das Spiel mit seinem Opfer. Nach ihrer Begegnung gerät Joana zwischen die Fronten von Gut und Böse, und muss eine schwere Entscheidung treffen.

Das Buch hier habe ich bei AusZeit-Magazin auf Facebook gewonnen. Bei einem Siebenverlag-Gewinnspiel musste ich mir natürlich den ersten Band von Jennifer Benkaus erster Reihe kaufen, nachdem mir Dark Canopy so unglaublich gut gefallen hat!! Dieses Buch liegt aber nicht mehr auf dem SuB, sondern wurde schon verschlungen. Es hat wirklich super geschmeckt! Ein wunderbarer Schinken, wenn auch nicht so dick :D

Legend 01. Fallender Himmel von Marie Lu

Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.


Wie ihr euch denken könnt, habe ich das Buch beim Loewe-Verlag gewonnen und ich habe mich so gefreut!!!! Bis jetzt habe ich es noch nicht gelesen, weil die Rezension erst im September veröffentlicht werden darf. Aber als es angekommen war.... Schaut es euch einfach an. Zur Erklärung: Das ganz hinten ist die Schachtel. Das war "AHHHH! NR. 1", "AHHHH! NR. 2" kam, als ich das Paket öffnete, denn es nicht nur 1x Legend sondern 2x. Obwohl, vor AH! kam HÄÄ?. Jedenfalls entpuppte sich das kleine hier als Notizbuch und das Große war dann "AHHHH! NR. 3". Ich war/bin so happy!!! Und bald werde ich es anfangen!!!

Die Tochter der Tryll von Amanda Hocking

Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll – und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige – um den Thron und um ihr Herz ...

 Das Buch kam sehr überraschend, aber ich habe mich ziemlich gefreut, denn  von der Autorin habe ich schon einmal ein recht gutes Buch gelesen. Am Sonntag habe ich es auch schon zu Ende gelesen und war leider nicht so begeistert. Die Rezension kommt wegen dem Erscheinungsdatum erst Ende August.

Ich fürchte mich nicht von T. H. Mafi

Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht ...

Das Buch habe ich schon auf Englisch gelesen, bin aber umso mehr gespannt auf die deutsche Ausgabe als Vergleich. Ich fand es toll und freue mich deshalb, dass ich es nochmals lesen kann. :D

The Replacement von Brenna Yovanoff

 Mackie Doyle is not one of us. Though he lives in the small town of Gentry, he comes from a world of tunnels and black murky water, a world of living dead girls ruled by a little tattooed princess. He is a Replacement-left in the crib of a human baby sixteen years ago. Now, because of fatal allergies to iron, blood, and consecrated ground, Mackie is fighting to survive in the human world.
Mackie would give anything to live among us, to practice on his bass or spend time with his crush, Tate. But when Tate's baby sister goes missing, Mackie is drawn irrevocably into the underworld of Gentry, known as Mayhem. He must face the dark creatures of the Slag Heaps and find his rightful place, in our world, or theirs.

Dieses Buch hat eine so schöne Geschichte, die ich euch gerne Erzählen will. Es war einmal ein Königreich, das nicht weit entfernt vom Wunderland lag. Erreichbar war es sehr schnell, sodass sich die verrückte Hutmacherin auf dem Weg machte es zu besuchen. Sie fand es da dann so toll, dass sie ganz oft vorbeischaute, was der Königin schon seltsam auffiel. Eines Tages veranstaltete man ein Fest mit einem Drachenspiel im Königreich, bei der die Hutmacherin ihr Glück versuchte. Sie hoffte so sehr, da sie von dem Drachen, der super in ihr Wunderland passen würde, viele Lobenshymnen gehört hatte. Trotz dessen, dass der Drache nicht der Germanen sondern aus Übersee entsprang. Doch dieser könne ihr dann vielleicht auch noch etwas aus dem wunderbaren Land erzählen, also hoffte sie noch mehr. Des Schicksals Willen war, dass ihr weißes Kaninchen den Drachen abholen durfte, auch wenn es mit der Taschenuhr gerade ein paar Probleme hatte, doch als der Drache ankam, war sie dann so entzückt, dass sie mit dem Kaninchen durch das Wunderland hüpfte. 

Ashes 02 Tödliche Schatten von Ilsa J. Bick

Den verheerenden Anschlag auf die Welt hat die siebzehnjährige Alex überlebt, aber nun muss sie sich den schwerwiegenden Folgen stellen. In den Städten, die nicht zerstört wurden, rotten sich diktatorische Tyranneien zusammen, in denen sich menschliche Abgründe auftun. Außerhalb der Schutzwälle droht der sichere Tod. Denn dort lauern Horden Jugendlicher, die sich seit dem Unglück in bestialische Kannibalen verwandeln. Und schließlich bleibt noch die Ungewissheit, ob Alex selbst noch zu so einem Monster mutiert. Warum sind ausgerechnet sie und ein paar wenige Ausnahmen von dieser Verwandlung bisher verschont geblieben?


Sieht es nicht schön aus? Sieht es nicht wundervoll aus? Das Buch hier passt wahrlich am besten zu den Schmetterlingen! Zwar finde ich das Cover an sich nicht ganz so originell, doch die Farbe ist ein Traum. Ich habe schon immer gesagt: Bücher sind mein liebstes Accessoire  :D Ich freue mich schon es mit meinem Organen-Rock zu tragen. Aber auch der Inhalt!!!! AHHHH! Ich kann es kaum erwarten! Deswegen werde ich es auch vor dem Herbst tragen und somit fällt mein Kupferner Poncho aber leider weg :( Trotzdem: AHHHH!

Clockwork Prince - Die Chroniken der Schattenjäger von Cassandra Clare


Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen - ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.
Ich finde ja, dass dieses Buch fast genauso gut zum Schal passt, wie Ashes! Die Farbe ist so schön leuchtend! Auch unter der Schutzfolie! Schaut! (Das Bild ist unbearbeitet!)
Aber ich muss mich in meiner Schwärmerei für das Aussehen wieder zügeln, damit mir noch was für den Inhalt bleibt! Gerade habe ich Clockwork Angel beendet (habe ich schon einmal gelesen) und auch gleich mit dem Prolog dieses Buches angefangen. Ich liebe es!!!!!
Und gekauft habe ich es mir auf der Büchershoppingtour in München!

Da kommen wir auch gleich zum Thema 3, doch davor nochmals:

Welcome to Wonderland!!!!

Bloggertreffen:

Am Samstag habe ich mich mit 4 wunderbaren Bloggerinen getroffen:
 Monika, Selina, Kersi und Binzi!!! 


Es war wunderbar! Als erstes waren wir natürlich im Hugendubel und haben einige Bücher eingekauft. Naja, ich habe nur eins in meiner Tüte geschleppt, aber die anderen haben ordentlich zugeschlagen. Nach Kaffe und Cocktail, wo wir nur über Bücher geredet haben, sind wir in den nächsten Hugendubel. Obwohl ich viele tolle Bücher gesehen habe, haderte ich ständig, da ich nunmal nicht ganz so viel Geld habe. :/ 


Nach dem Shoppen suchten wir uns noch ein Plätzchen und quatschten noch genüsslich!
Natürlich noch ein Foto von der großen Ausbeute und von uns. Der Mann, welcher uns fotographierte, staunte nicht schlecht bei der Menge an Büchern und fragte uns auch promt, wie wir das alles schaffen könnten. :D Es ist immer wieder erstaunlich wie wir auf Normalsterbliche wirken oder? :D


Danach war es dann aber für mich schon vorbei, weil ich zu essen Nach Hause musste. Trotzdem war es wunderschön! Es hat mich rießig gefreut euch alle kennenzulernen und ich hoffe ich kann euch nochmals irgendwann treffen. :D

Und hier nochmals die Ausbeute, wenn auch nur eins davon mir gehört! :D
Das wars dann schon! Ich hoffe demnächst wird es einen weiteren "Welcome to Wonderland" - Post geben, da ich bei dem Schreibwettbewerb meiner Schule den zweiten Platz und damit einen 20 € Gutschein für unsere Buchhandlung gewonnen habe!!! Das heißt: Büchershoppen!!!! :D

Liebe Grüße
Celine

Kommentare:

  1. Na das klingt doch mal ereignisreich. So ein Bloggertreffen macht sicherlich Spaß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OH Ja! Es war echt erstaunlich, die ganzen Leute mal so live zu sehene :D

      Löschen
  2. Schöne Bücher *__*
    P.S. Wir haben GENAU die gleiche Leseranzahl, ist das möglich?

    Clockwork Prince ist übringends super, ich lese es grade ;)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Haha! Wie geil! Zwei Zufälle auf einen Schlag!
      Ich kann gerade kaum meinen Blick vom Buch abwenden, weil ich es so fesselnd finde. Ich musste mich diese Nacht zwingen einzuschlafen und das Buch wegzulegen, weil es schon so spät war, ich nciht schlafen wollte, aber ich es sollte. :D

      Löschen
  3. Jeder hat Ashes 2 ich fühle mich ernidrigt (habs bestimmt falsch geschrieben aber egal) und Everlasting lese ich auf meinem Reader gerade! Ich finde es ein bisschen verwirrend aber das legt sich vielleicht noch.
    Ich war erst vor kurzem beim Bloggertreffen in Stuttgart und per Zufall habe ich Daniela Katzenberger gesehen *_*
    Gruß
    Und viel spaß mit deinen Büchern

    Melie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Inhalt klingt ja auch schon etwas kompliziert und komplex, aber das mag ich meistens sehr.
      Ich hoffe dir hat so ein Bloggertreffen genauso gefallen wie mir :D

      Löschen
  4. Oh, tolle Neuzugänge! Da hat es einige Bücher dabei, zu denen ich auch nicht nein sagen könnte . . . und auf dein Legend-Paket bin ich ja fast ein bisschen neidisch ;-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  5. Ashes sieht wirklich toll aus und ohne Schutzumschlag sogar noch besser :)

    AntwortenLöschen
  6. Leider seh ich alles nur in negativ - sah aber sehr cool aus bei euch! :D Und HAMMER Neuzugänge - Clockwork Prince lese ich gerade selber. Und wie nicht anders zu erwarten liebe ich es :D

    Danke für deinen suuuperlieben Kommi!!! ♥♥♥ Vor allem, das war echt alles genauso wie geschrieben xD Und als ich dann auf dem Fahrrad nach Hause "Generation" von Simple Plan gehört habe, wo eben genau diese Titel-Zeile vorkommt ... Naja, da MUSSTE ich das ja schreiben xD

    Sorry für den Roman ;)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...